10. Februar 2022

Programm

08:30
09:00

Registrierung und Kaffee

09:00
09:05

Begrüssung durch die Tagungsleitung

09:05
09:45
Keynote
Pflegen in der Krise – Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf das Pflegefachpersonal in Schweizer Spitälern
  • Änderung von Arbeitsbedingungen in der COVID-19 Pandemie
  • Auswirkungen auf Arbeitsbelastung, emotionalen Stress und Arbeitszufriedenheit
  • Massnahmen von Spitälern während der COVID-19 Pandemie
09:45
10:30
Referat
Burnout – Indikator für mangelnden Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Wer ist in welchem Umfang für den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz verantwortlich?
  • Was sind die rechtlichen Folgen mangelnder Prävention?
  • Wie können und sollen Arbeitnehmende Einfluss nehmen?
10:30
11:00

Kaffeepause

11:00
11:30
Referat
Dienstpflichten und Zwangsrekrutierung in Notlagen
  • Mitwirkungs- und Dienstpflichten im Gesundheitsbereich als Instrumente zur Bewältigung von besonderen und ausserordentlichen Lagen
  • Übersicht über die rechtlichen Grundlagen und Ausführungen zur Grundrechtskonformität
  • Problemstellungen bei staatlicher Zwangsrekrutierung und Herausforderungen des aktuellen Rechts
11:30
12:15
Referat
Pandemiebewältigung im öffentlichen Spital: Umgang mit Verweigerungshaltungen und anderen arbeitsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Covid-19
12:30
13:30

Mittagessen

13:30
14:10
Referat
Die Arbeitgebenden im Spannungsfeld zwischen Fürsorgepflicht und Sicherstellung des Betriebs
  • Verpflichtungen von Einrichtungen im Gesundheitswesen gegenüber ihren Kunden und dem Personal
  • Grenzen des Anspruchs auf Fürsorge sowie Schutz der Persönlichkeit des Einzelnen
  • Erweiterte Treuepflicht der Angestellten in aussergewöhnlichen Situationen
14:10
14:50
Interview
Der Arbeitnehmerschutz in der besonderen Lage – ein Gespräch über die Arbeitnehmersicht
14:50
15:10

Kaffeepause

15:10
15:50
Referat
Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz aus Public Health-Perspektive
  • Das öffentliche Interesse an der Gesundheit der Arbeitnehmenden
  • Besonderheiten bei übertragbaren Krankheiten
  • Die Notwendigkeit der Ausbalancierung divergierender Interessen
16:30
16:35

Fazit und Verabschiedung